Wer wir sind

Kibe Bern wurde 2015 gegründet und verfolgt das Ziel der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Regionen resp. Agglomerationsgebieten so zu fördern, dass das Angebot von Kitaplätzen der bestehenden und zukünftigen Nachfrage gerecht werden. Die Anfänge von Kibe Bern waren in der Gemeinde Stettlen, wo die Kita Stettlen eröffnert wurde. Schon bald wurde die Region Burgdorf erschlossen, wo heute zwei Standorte betrieben werden (Kita Burgdorf und Kita Burgdorf Zentrum). Anfang 2020 wurde dann der Standort Ostermundigen aufgebaut, da das Angebot an Kita-Plätzen der Nachfrage weit hinterher hinkte. Erst im März 2021 wurde der Standort Worb eröffnet, um in Worb und Umgebung dem stetig wachsenden Bedürfnis nach Kita-Plätzen entgegen zu kommen. Gegründet wurde Kibe Bern am 30.04.2015 durch die Unternehmer Simon Durand und Sacha Bommeli.

Unsere Werte und unsere Vision

LEIDENSCHAFT. KREATIVITÄT. INDIVIDUALITÄT.

  • Wir glauben an die Vereinbarkeit von Familie & Beruf und setzen uns für genügend Kinderbetreuungsplätze an Orten ein.
  • Wir glauben an das Gute im Menschen und dass jeder Mensch in jeder Situation das Beste versucht zu geben.
  • Wir glauben daran, dass jeder Mensch die Chance nach lebenslangem Lernen hat. Es steht jedem Menschen frei sich in jeder Situation weiterzuentwickeln.
  • Wir glauben an Offenheit und Transparenz und dass dadurch das Vertrauen von Beziehungen gestärkt wird.
  • Wir glauben an konstruktive Eltern- und Kinderbeziehungen auf Augenhöhe und deshalb an die Kraft von kooperativer Zusammenarbeit.
  • Wir glauben an die interne und externe Feedback-Kultur und dass wir uns alle so stetig weiterentwickeln dürfen.
  • Wir glauben an die Selbstorganisation und die agile Transformation von Organisationen. Ein Team kann immer mehr erzielen als Einzelne.
  • Wir glauben an die Chancen der Digitalisierung und dass diese auch für die Kita-Branche und deren Organisationen weitreichende Vorteile mit sich bringt.

Unsere Pädagogik

Individuelle Entwicklung

Uns ist es wichtig jedes Kind als Individuum im Kitaalltag wahrzunehmen. 

„Wir lassen das Kind bewusst Erleben und bieten Unterstützung.“

 

Selbstständigkeit 

Die Räume und die Tagesstruktur bieten den Kindern die Möglichkeit sich selbstständig zurecht zu finden, um ein Spiel zu gestalten. 

„Grenzen bedeuten Freiräume“

 

Bedürfnisorientiert

Mit Empathie und Einfühlungsvermögen begleiten wir die Kinder darin, ihre persönlichen Bedürfnisse und Gefühle kennen zu lernen und einzuordnen.

„Wir begleiten das Kind in seinen Stärken und bieten ihm eine Hand, wo es Unterstützung braucht.“

Unsere Organisation

Die Führungs-Organisation besteht aus Fach- und Standortleitungen:

 

Fachleitung

- Pädagogik (Nurina Raduner)

- Administration (Monika Peter)

 

 

Standortleitung

- Stettlen (Co-Leitung Rosalia Gomez & Gabrijela Ivankovic)

- Burgdorf & Burgdorf Zentrum (Pascale Groschel)

- Ostermundigen (Nurina Raduner)

- Worb (Naima Piazzoli a.i.)